Märkte am Gardasee

Wochenmärkte finden in vielen Orten am See statt. In der geschäftigen und zugleich entspannten Atmosphäre der Märkte mischen sich Einheimische und Besucher auf der Jagd nach Schnäppchen. Ob Sie Schuhe kaufen wollen oder Parmesan, Handtasche oder Espressomaschine: Auf dem Wochenmarkt werden Sie fündig. Oft enden die Märkte bereits um 13:00 Uhr, so dass es sich empfiehlt, seinen Besuch auf den Vormittag zu legen oder sich andernfalls vor Ort nach den genauen Zeiten zu erkundigen.

WOCHENMAERKTE 

Montag
Moniga del Garda - Peschiera del Garda – Torri del Benaco

Dienstag
Desenzano del Garda - Limone - Dienstag Abend in Manerba del Garda

Mittwoch
San Felice del Benaco -  Gargnano (jede 2 Wochen) – Gavardo 

Donnerstag
Bardolino - Lonato - Toscolano

Freitag
Garda - Manerba del Garda - Sirmione in Località Lugana 

Samstag
Salò - Malcesine - Polpenazze 

Sonntag
Rivoltella di Desenzano (IV-IX)

Öffentliche Boote - Bootsfahrt auf dem Gardasee

Camping Fornella am Ufer des Gardasees bietet die Möglichkeit, in weniger als 5 Minuten die Anlegestelle der öffentlichen Boote im Hafen von Portese zu erreichen. So können Sie auf einer schönen Kreuzfahrt all die Sehenswürdigkeiten besichtigen, die der Gardasee bietet. Sie können nach Norden schiffen, um auch die kleinen Städtchen Limone sul Garda und Riva del Garda zu besichtigen, oder Richtung Süden nach Desenzano und Sirmione oder im Osten nach Bardolino und Lazise. Sie können auch ein Ticket kaufen, mit dem Sie einen Rundfahrt über den Gardasee machen können, um dann zum Abfahrtshafen (Portese) zurückzukehren, nur wenige Minuten vom Campingplatz. Auf zahlreichen öffentlichen Booten können Sie Ihr Fahrrad mitnehmen und den ganzen Gardasee besichtigen, wenn sie von Bord gehen, auf einer wunderbaren kleinen Kreuzfahrt.

NAVIGAZIONE LAGO DI GARDA  Öffentliche Schiffsrouten mit der Fähre, Fahrpläne und Preise. Nützliche Informationen über den Gardasee und seine Verkehrsmittel Dienst/Service.

Sirmione

Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers.

Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr. Nördlich davon lädt die parkartige Inselspitze zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein.

Am Ende der Zypressen- und Olivenhaine liegen die „Grotten des Catull“ – die Ruinen einer der größten römischen Villen Italiens. Hier an der Inselspitze ist das Ufer von einem breiten Ring aus Kalksteinplatten umgeben und man findet einige sehr schöne Badestellen.

Die schwefelhaltige Boiola-Heilquelle, die neben der Halbinsel aus dem Boden des Gardasees entspringt, macht Sirmione schon seit Römerzeiten zu einem bedeutenden Kurort, der heute mit den Thermen „Catullo“ und „Virgilio“ zwei moderne Thermalzentren und mehrere Hotels mit Thermalabteilungen besitzt.

Vergnuegungsparks
Der Gardasee ist ohne Zweifel die Gegend von Italien, die die größte Konzentration an Vergnügungsparks hat. In diesem Abschnitt liefern wir Ihnen eine kleine Beschreibung von der Gardasee Parks.
 

GARDALAND Der größte und bekannteste Vergnügungspark des Landes liegt nur wenige Minuten vom See entfernt – Abstand von Camping: 38 km 

CANEVAWORLD  Ein Vergnügungs- und Wasserpark mit großen Rutschen und Wasserspielen nur wenige Kilometer vom Gardasee entfernt. Abstand von Camping: 40 km

LE VELE ACQUAPARK Wasserpark mit viele Attraktionen, Wasserrutschen und Pools in der Gegend von Brescia – Abstand von Camping: 70 km

PARCO ACQUATICO CAVOUR Wasserpark voller Attraktionen meist auf Kinder und Junge mit vielen Grünflächen ausgerichtet – Abstand von Camping: 50 km

PARCO NATURA VIVA  Tierpark in der Gegend von Verona mit einem Safaripark und einem botanischen Garten – Abstand von Camping: 47 km  

Botanischer Gärten

SIGURTÀ BOTANISCHE GARTEN  Ein naturalistischer Garten der erstreckt sich auf 60 Hektar Land in Valeggio sul Mincio, in der Gegend von Verona - Abstand von Camping: 45 km

ANDRÈ HELLER BOTANISCHE GARTEN  Botanischer Garten mit einer Vielzahl von Pflanzen und Blumen aus der ganzen Welt – Abstand von Camping: 13 km

Malcesine und Monte Baldo

Malcesine ist einer der beliebtesten Ferienorte am See und wird dementsprechend vom Tourismus dominiert. Trotzdem hat sich der Ort am Ostufer des Gardasees eine angenehme Atmosphäre bewahrt und man kann sich in hier wirklich wohl fühlen.

Das überaus malerische Ortbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen.

Von Malcesine fährt eine Seilbahn zum 1760 Meter hoch gelegenen Tratto Spino, einem Gipfel des Monte Baldos. Hier oben bietet sich einem ein sagenhafter Blick auf den in Bergketten eingebetteten See. Die Bergstation ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Mountainbike-Touren in dem riesigen Bergmassiv.

Funivia Malcesine - Monte Baldo Fahrpläne und Preise der Seilbahn, die Sie in wenigen Minuten von Malcesine auf den Monte Baldo bringt – Abstand von Camping: 60 km

 

Besuchen Sie die Welt von Camping Fornella

Von dem Blog

Best2015     

 


 

 
  
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Ausgezeichnet
4.6
302 Bewertungen
TrustYou
C.F. / P.IVA 01725540981 C.S. € 105.000,00 R.I. di BRESCA​ 01725540981 REA 344025 All rights reserved, 2017
Booking
Haben Sie eine Buchungsnummer? Online Bezahlen/Check In »
Best2017
News 2018